Datenschutzerklärung

1. Verantwortlicher

Hans-Benjamin Hölscher
Berliner Tor 13
32312 Lübbecke

Tel.: 05741 809466
Fax: 05741 809488
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Daten

Daten sind gemäß DSGVO alle personenbezogenen Informationen, die diese identifizieren oder zweifelsfrei identifizierbar machen. Dies umfasst etwa den Namen, eine Kennnummer, IP-Adresse, Standortinformationen und alle anderen digital übermittelten Informationen, welche sich einen bestimmten Nutzer zuordnen lassen.

3. Zweck

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein Anliegen. Daher verpflichte ich mich, die DSGVO einzuhalten und mit Ihren persönlichen Informationen vertrauensvoll umzugehen und diese nur soweit zu verarbeiten, wie es das von Ihnen erteilte Mandat erforderlich macht.

4. Weitergabe an Dritte

Im Rahmen des Mandates kann es immer wieder erforderlich sein, dass Ihre Daten an Dritte weitergegeben werden. Ich verpflichte mich, dass dies lediglich erfolgt, wenn es auf Grund einer gesetzlichen Pflicht oder einer behördlichen Anordnung erfolgt. Empfänger können dabei etwa Gerichte und Behörden, aber auch am Verfahren beteiligte Dritte, sein.

Erfolgt eine Weitergabe sind auch die Empfänger nur befugt, die Daten in Erfüllung ihrer gesetzlichen Verpflichtungen zu verarbeiten und weiterzugeben.

Es erfolgt keine Weitergabe an Länder und Organisationen außerhalb des Geltungsbereichs der DSGVO.

Für eine darüberhinausgehende Weitergabe ist immer Ihre Einwilligung erforderlich.

5. Dauer der Speicherung

Eine Speicherung Ihrer Daten erfolgt nur so lange es das Mandat und eventuelle Folgeansprüche, wie etwa Schadenersatz, erfordern.

Dies kann je nach Anspruch ein Zeitraum von 30 Jahren sein. Erfolgt während dieser Zeit die Übertragung eines neuen Mandats behalte ich es mir vor, diese Frist auszusetzen.

Andere Daten, welche nicht diese Erfordernisse erfüllen, werden immer dann gelöscht, wenn es ein verantwortungsvoller Umgang mit Ihrem Mandat erlaubt.

6. Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die bei dem Besuch einer Internetseite auf Ihrem System gespeichert werden. Diese sollen den Besuch einer Seite für Sie angenehmer gestalten, indem sie etwa die Login-Daten speichern.

Soweit solche Cookies hier verwendet werden, besteht für Sie die Möglichkeit diese in den Systemeinstellungen Ihres Browsers zu löschen oder komplett zu blockieren.

Ihre Login-Files und andere nutzerspezifische Daten werden getrennt gespeichert.

7. Ihre Rechte als Mandant

Um den vertrauensvollen Umgang mit Ihren Daten sicherzustellen, räumt die DSGVO Ihnen bestimmte Rechte ein.

Sie können gemäß Art. 15 DSGVO eine Auskunft darüber verlangen, zu welchen Zwecken die von Ihnen mitgeteilten Daten verwendet werden.

Weiter besteht gemäß Art. 16 DSGVO ein Anspruch, sowohl auf Vervollständigung, als auch auf Berichtigung Ihres Datensatzes.

Darüber können Sie auch verlangen, dass Ihre Daten gemäß Art. 17 DSGVO gelöscht werden. Ihnen steht also ein „Recht auf Vergessenwerden“ zu. Beschränkt wird dieses Recht jedoch etwa durch die mir obliegenden gesetzlichen Pflichten, soweit Ihre Daten dazu erforderlich sind, also auch durch das Recht auf freie Meinungsäußerung.

Es kann von Ihnen zusätzlich auch eine Beschränkung der Benutzung Ihrer Daten gemäß Art. 18 DSGVO geltend gemacht werden. Dies ist dann möglich, wenn unrichtige Daten verwendet werden, oder eine unrechtmäßige Verwendung Ihrer Daten erfolgt.

Schließlich besteht auch die Pflicht auf Herausgabe Ihrer Daten auf Ihr Verlangen, sowohl an Sie als auch an von Ihnen ermächtigte Dritte gemäß Art. 20 DSGVO.

8. Beschwerderecht

Gemäß Art. 77 DSGO steht Ihnen jederzeit ein Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Stelle zu. Dies kann immer dann der Fall sein, wenn Sie der Auffassung sind, dass ich die mir anvertrauten Daten nicht der DSGVO entsprechend verarbeite und speichere.

Die zuständige Stelle ist der Landesbeauftrage für Datenschutz des Landes NRW, Kavalleriestraße 2-4, 40102 Düsseldorf.

9. Widerspruchsrecht

Sie haben gemäß Art. 21 DSGVO jederzeit das Recht für die Zukunft der Verwendung Ihrer persönlichen Daten aus personenbezogenen Gründen zu widersprechen. Dies kann insbesondere in Fällen der Direktwerbung erfolgen.

10. Widerrufsrecht

Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie die mir erteilte Erlaubnis zur Verwendung und Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen.

11. Google Maps

Auf dieser Website besteht ein Google-Maps-Link. Mit der Benutzung dieser Seite erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen von Google einverstanden. Diese können Sie unter Google Maps einsehen.

12. Sicherheitsmaßnahmen

Gemäß Art. 32 DSGVO verpflichte ich mich bei der Speicherung und Verarbeitung und damit auch bei der Sicherheit Ihrer persönlichen Daten die Standards der Technik einzuhalten um stets einen adäquaten Schutz zu gewährleisten.